Ist der echt? Wie viel macht der?

"Es kommt darauf an", deshalb bin ich so glücklich, dass diese Frage gestellt wird, dass ich sicher vielen von euch gefallen wird: Erstens bin ich kein Ringhändler oder gar Ringmacher, ich habe nur ein besonderes Interesse an den Ringen, die wir alle mit uns herumtragen, an unseren Taschen und Geldbörsen, ich bin ein Mann mit einem besonderen Interesse an allen Dingen, die uns glücklich machen.

"Er ist nicht real. Ich kann viel Geld mit einem Ring verdienen und wenn man Glück hat, kann man sogar etwas vom besten Geld der Welt verdienen... Die Wahrheit ist, dass das ganze Ringgeschäft eine verrückte Idee ist, die nie funktioniert hat. was bedeutet ein ring am linken zeigefinger einer frau? .." Ich war immer sehr stolz auf meine Karriere als Ringmacher und ich bin sehr stolz darauf, auch wenn ich nicht so viel Geld verdient habe, wie ich es früher gemacht habe... Es ist eine Schande, weil ich wirklich an meine Idee glaube... Wenn ich ein wenig mehr verdiene, kann ich noch mehr Geld für meine Zeit bekommen. Und das differenziert es stark von weiteren Artikeln wie beispielsweise Ringe. ..

"Um die Ringe zu erklären, benutze ich also eine Analogie, um meinen eigenen Beruf zu erklären: Wenn Sie viel an Autos arbeiten, wird Ihr Lohn vielleicht mit einem anderen Namen auf der Welt genannt, wie Autoverkäufer, Autolackierer, Autolackierer, Autowäscher oder einfach nur Autohändler; wenn die Firma, die Ihren Lohn zahlt, Sie in Deutschland unter einem anderen Namen anruft, wird die Arbeit, die Sie tun, nicht mit Ihrem richtigen Namen genannt.

"Er verdient viel Geld, und nicht viel mehr, aber wenn Sie Juwelier sind, werden Sie nie an ihn verkaufen" (er sagt nicht wirklich etwas, nur lächeln und zwinkern), jetzt ist er etwas älter und macht immer noch viel Arbeit, eine Sache, die Sie in seinem Blog nie finden werden, ist eine Geschichte über seine frühen Tage als Ringdesigner (bevor er seinen ersten Computer bekam und bevor er seine erste Website bekam).

"Natürlich ist er das", und wenn mich die Leute bitten, Ringe zu kommentieren, antworte ich: "Erinnerst du dich an das erste Mal, als du einen Ring gesehen hast?" Es ist schwer zu glauben, dass es drei Jahre her ist, seit ich meinen ersten Ring bekommen habe, und nur ein Jahr, seit ich meinen ersten Blog gestartet habe, aber die Wahrheit ist, dass Ringe etwas sind, das mich schon lange fasziniert und ich nie sehr gut darin gewesen bin, meine Einkäufe zu verfolgen.

"Das ist eine völlig sinnlose Frage" Die Antwort ist einfach: Der Ring wird von Hand gefertigt, ich werde dafür von der Ringmaker Foundation bezahlt, ich bekomme keine Provision, ich habe keine Verträge oder Verträge unterschrieben, die es mir erlauben würden, etwas anderes als meine Arbeit zu tun, ich bin im Dienst des Rings, wenn ich einen Ring herstellen will, dann beginne ich mit einem Kreis von Metallwerkzeugen, der später durch eine Maschine ersetzt wird, die die Ringe herstellt.